Kenia | Reisen

Mzungu, this is Africa!

März 16, 2019

Ich bin nun seit fast 2 Wochen in Kenia und möchte euch so gern an diesem Erlebnis und meiner Arbeit in der Schule, in der ich für insgesamt 4 Wochen aushelfen werde, teilhaben lassen. Aber das ist gar nicht so einfach. Alles ist einfach anders. Intensiv. Überwältigend. Viel. Ich schaffe es kaum, alles zu verarbeiten, […]

weiterlesen

Portugal | Reisen

Die Umgebung von Porto – der Nationalpark Peneda-Gerês

Januar 19, 2019

Sara, die in in meinem Hostel kennelernte, wollte sich für einen Tag ein Auto mieten und die Umgebung erkunden. Da war ich natürlich dabei – ich liebe Roadtrips! Und so fuhren wir gemeinsam mit Isa aus Polen am Tag nach dem Portwein Tasting zusammen raus. Wir wollten sowohl ans Meer als auch in einen Nationalpark. […]

weiterlesen

Portugal | Reisen

Wenn alles anders kommt als gedacht – auf nach Portugal!

Januar 4, 2019

Es ist der 2. Januar 2019. Der große Reiserucksack für 4 Wochen Marokko ist gepackt – für Wüste, Strand und orientalische Städte. Den Hinflug nach Marrakesch hatte ich schon vor ein paar Monaten gebucht, dafür hab ich noch keinen Rückflug. Das ergibt sich dann unterwegs. Aber das Hotel für die ersten 4 Nächte ist schon […]

weiterlesen

Reisen

Zurückkommen…

Juli 4, 2018

Zurück kommen ist ein wenig verwirrend. Alles wirkt auf den ersten Blick unverändert – und ich doch so verändert. Ich bin wieder bei euch und freue mich unendlich, euch wieder zu sehen – und doch wäre ich so gern noch unterwegs. Die Spannung zwischen „jetzt will ich erst mal wieder ankommen“ und „wie gern würde […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Eine Nacht in der Wüste – die Oase Huacachina

Nur eine Autostunde von Paracas entfernt liegt die Stadt Ica. Ica hat um die 220.000 Einwohner und scheint wie eine typisch peruanische, wuselige Stadt, nur eben in der Wüste. Ein Teil von Ica ist die Oase Huacachina, ein kleiner Urlaubsort und Zwischenstopp für fast alle Rucksackreisenden. Hier schliefen Rike und ich in einem Hostel, dass […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Delfine, Flamingos, Pinguine – willkommen in Paracas

Nach dem unglaublichen Erlebnis Machu Picchu verließen wir die Region Cusco und flogen ans Meer. Das Ziel hieß Paracas, ein kleiner Urlaubsort an dem die Wüste auf das Meer trifft. Hier ist bestimmt im Sommer einiges los, aber jetzt im Winter waren es nur einige wenige Touristen, die sich an den Strand verirrten. Die erste […]

weiterlesen

Mein Weg | Peru | Reisen

Wenn Träume wahr werden – die Wanderung zum Machu Picchu

Juli 3, 2018

Endlich endlich endlich. Nach 10 Wochen Reise durch Südamerika kam ich an mein Traumziel: Machu Picchu. Es gibt verschiedene Wege zur verschollenen Inkastadt zu gelangen: der alte Inkaweg, eine Wanderung über 4 Tage. Alternative Wanderungen wie der Salkantay oder der Lares Trek, die über 5 bzw. 4 Tage gehen. Der Dschungelweg, der für Abenteuerlustige nicht […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Auf den Spuren der Inkas – Cusco und das heilige Tal

Juni 27, 2018

Cusco ist die ehemalige Hauptstadt der Inkas und zugleich für fast alle Touristen das Tor zum weltberühmten Machu Picchu. Für mich hieß es aber sogar noch dazu: Besuch von meiner Schwester Rike! Die letzten 2 Wochen meiner Reise wollten wir zusammen in Peru verbringen. Was für ein wundervoller Abschluss! Rike kam abends um 21 Uhr […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Mit dem Bus durch den Colca Canyon

Juni 22, 2018

Nach 6 Tagen in Arequipa ging es für Tim und mich für zwei Tage in das Colca-Tal. Dieser Canyon ist der zweittiefste der Welt – an der tiefsten Stelle misst dieses Tal fast 3.300 m. Zum Vergleich: der bekannte Grand Canyon in den USA ist wohl „nur“ 1.800 m tief. Wir hatten uns gegen die […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Reisen – ein Plädoyer

Juni 2, 2018

Reisen ist nicht immer einfach. Ob allein, zu zweit oder in einer Gruppe. Ob mit dem Bus, Auto, Flugzeug, Boot oder zu Fuß. Ob eine Woche oder 2 Jahre. Es ist mitunter sehr sehr anstrengend. Aber es lohnt sich. Oh, wie es sich lohnt! Das alles schreibe ich während ich in einem Minivan irgendwo in […]

weiterlesen

Chile | Reisen

Unglaublich vielseitig – die Atacama-Wüste

Mai 26, 2018

Die Atacama ist die trockenste Wüste der Welt. Es gibt Stellen, an denen es seit 18 Jahren nicht geregnet hat. Die Wüste liegt auf einer Höhe von 2.000 bis über 4.000 m. Wer noch nie so richtig in der Höhe war, dem könnte es gehen wie mir: mit wenig Schlaf und einer fetten Erkältung fühlte […]

weiterlesen

Chile | Reisen

Endlich ist sie da – mit Sophie in Chile

Mai 24, 2018

Wieder angekommen in Santiago hatte ich einen Tag Zeit um mir schon mal einen Überblick über die Stadt zu verschaffen und meine Wäsche zu waschen (Wer schon einmal so eine längere Reise gemacht hat, weiß, was das für ein Highlight ist. Endlich ist alles wieder sauber!). Nach dem Waschen machte ich mich also mit der […]

weiterlesen

Argentinien | Reisen

Danke, Argentinien!

Ich kann es kaum glauben – 3 1/2 Wochen meiner Reise sind schon rum. Heute verlasse ich Argentinien und mache mich auf den Weg nach Chile. Ich freue mich total auf das neue Land, auf die neuen Eindrücke, auf den Besuch von Sophie, auf alles was kommt! Gleichzeitig bin ich etwas wehmütig. Von Argentinien hatte […]

weiterlesen

Argentinien | Reisen

Individualreise deluxe – mit dem Auto unterwegs

Am Tag nach dem Ausritt mietete ich mir mit 4 anderen Reisenden aus meinem Hotel ein Auto. Wir wollten eigentlich bis zum Aconcagua, Dem höchsten Berg Südamerikas fahren. Weil ich noch meine Unterkunft wechselte und die anderen am Tag vorher erst spät zurück ins Hostel kamen, schafften wir es erst kurz vor 1 raus aus […]

weiterlesen