Josefine Beck

Mein Blog rund um das Reisen und den eigenen Weg.

Die Angst vor der eigenen Courage

weiterlesen

Wenn Träume wahr werden – die Wanderung zum Machu Picchu

weiterlesen

Zurück im heiligen Tal – Yoga und Meditation in Pisac

weiterlesen

3 Tage in Stille – Meditation am Titikakasee

weiterlesen
Peru | Reisen

Auf den Spuren der Inkas – Cusco und das heilige Tal

Juni 27, 2018

Cusco ist die ehemalige Hauptstadt der Inkas und zugleich für fast alle Touristen das Tor zum weltberühmten Machu Picchu. Für mich hieß es aber sogar noch dazu: Besuch von meiner Schwester Rike! Die letzten 2 Wochen meiner Reise wollten wir zusammen in Peru verbringen. Was für ein wundervoller Abschluss! Rike kam abends um 21 Uhr […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Mit dem Bus durch den Colca Canyon

Juni 22, 2018

Nach 6 Tagen in Arequipa ging es für Tim und mich für zwei Tage in das Colca-Tal. Dieser Canyon ist der zweittiefste der Welt – an der tiefsten Stelle misst dieses Tal fast 3.300 m. Zum Vergleich: der bekannte Grand Canyon in den USA ist wohl „nur“ 1.800 m tief. Wir hatten uns gegen die […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Die weiße Stadt – Arequipa

Juni 21, 2018

Emotional aufgewirbelt und gesundheitlich nicht auf der Höhe kam ich in Arequipa an. Es war also seit langem Mal wieder Zeit für ein Einzelzimmer. 4 Nächte hatte ich mein kleines Zimmerchen nur für mich, mit einem tollen Ausblick direkt auf den Sonnenuntergang. Da nach den 4 Tagen Tim aus Deutschland nach Arequipa fliegen würde um […]

weiterlesen

Mein Weg | Peru | Reisen

3 Tage in Stille – Meditation am Titikakasee

Juni 5, 2018

Ich überlege seit Tagen, wie ich diesen Eintrag anfange. Wie ich beschreibe, was ich erlebt habe. Was mein Fazit ist. Ich habe immer noch keine Ahnung. Am besten, ich nehme euch einfach mit auf die Reise. Anreise Ich treffe die Gruppe um 7:30 Uhr am Busbahnhof in Cusco. Ein Typ mit langen Locken, Hut und […]

weiterlesen

Mein Weg | Peru | Reisen

Begegnungen in Urubamba – Perus heiliges Tal

Juni 3, 2018

Machu Picchu war der Grund, warum ich überhaupt nach Südamerika wollte. Seit ich vor 6 Jahren durch die Tempelanlagen von Angkor Wat in Kambodscha geradelt bin, wusste ich, dass ich auch einmal im Leben die Ruinen von Machu Picchu sehen wollte. Dass ich aus diesem Wunsch so eine Reise mache, hätte ich mir niemals erträumt. […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Reisen – ein Plädoyer

Juni 2, 2018

Reisen ist nicht immer einfach. Ob allein, zu zweit oder in einer Gruppe. Ob mit dem Bus, Auto, Flugzeug, Boot oder zu Fuß. Ob eine Woche oder 2 Jahre. Es ist mitunter sehr sehr anstrengend. Aber es lohnt sich. Oh, wie es sich lohnt! Das alles schreibe ich während ich in einem Minivan irgendwo in […]

weiterlesen

Peru | Reisen

Futtern in Lima – willkommen in Peru!

Meine Reisepläne hatten sich Mal wieder geändert. Ich hatte schon zwischendurch gemerkt, dass mich diese typische Backpacker-Route irgendwie stresst. Alle folgen dem gleichen Pfad und scheinen die Sehenswürdigkeiten von ihrer Liste nur abzuhaken. Und auch wenn es mal ganz lustig ist, immer die gleichen Leute zu treffen, wollte ich doch irgendwie meinem eigenen Weg folgen […]

weiterlesen

Argentinien | Reisen

Welcome Back to Mendoza

Mai 26, 2018

Die letzten Tage unserer gemeinsamen Reise verbrachten Sophie und ich in Mendoza. Da kannte ich mich ja schon aus! Allerdings waren wir nicht direkt in der Stadt, sondern in einem kleinen Appartment in einem Dorf in der Nähe. Umgeben von Weinfeldern hatten wir dort alles, was wir brauchten. Mili, die die Ferienwohnung vermietete, kümmerte sich […]

weiterlesen

Chile | Reisen

Unglaublich vielseitig – die Atacama-Wüste

Die Atacama ist die trockenste Wüste der Welt. Es gibt Stellen, an denen es seit 18 Jahren nicht geregnet hat. Die Wüste liegt auf einer Höhe von 2.000 bis über 4.000 m. Wer noch nie so richtig in der Höhe war, dem könnte es gehen wie mir: mit wenig Schlaf und einer fetten Erkältung fühlte […]

weiterlesen

Chile | Reisen

Endlich ist sie da – mit Sophie in Chile

Mai 24, 2018

Wieder angekommen in Santiago hatte ich einen Tag Zeit um mir schon mal einen Überblick über die Stadt zu verschaffen und meine Wäsche zu waschen (Wer schon einmal so eine längere Reise gemacht hat, weiß, was das für ein Highlight ist. Endlich ist alles wieder sauber!). Nach dem Waschen machte ich mich also mit der […]

weiterlesen

Argentinien | Reisen

Danke, Argentinien!

Ich kann es kaum glauben – 3 1/2 Wochen meiner Reise sind schon rum. Heute verlasse ich Argentinien und mache mich auf den Weg nach Chile. Ich freue mich total auf das neue Land, auf die neuen Eindrücke, auf den Besuch von Sophie, auf alles was kommt! Gleichzeitig bin ich etwas wehmütig. Von Argentinien hatte […]

weiterlesen

Argentinien | Reisen

Individualreise deluxe – mit dem Auto unterwegs

Am Tag nach dem Ausritt mietete ich mir mit 4 anderen Reisenden aus meinem Hotel ein Auto. Wir wollten eigentlich bis zum Aconcagua, Dem höchsten Berg Südamerikas fahren. Weil ich noch meine Unterkunft wechselte und die anderen am Tag vorher erst spät zurück ins Hostel kamen, schafften wir es erst kurz vor 1 raus aus […]

weiterlesen